Ausstellung zur Lebenswirklichkeit Frankfurter Familienzirkusse

  • Veröffentlicht am: Mo, 5 Sep 2016
  • von: Lisa Voigt

Fr, 9 Sep 2016 11:00 - 17
Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23

 
Der Zirkus entwickelte sich vor ca. 250 Jahren aus zwei verschiedenen Unterhaltungstraditionen, von der eine bis in das Mittelalter zurückreicht. Zwischen 1870 und dem ersten Weltkrieg lag das goldene Zeitalter. Seit dem Ende des zweiten Weltkriegs gelten diese in Deutschland als kommerzielle Unternehmen. Die ständige Mobilität dieser Berufsgruppe findet ihren Ausdruck in einer eigenen Wohn- und Lebenswirklichkeit. Die Familienunternehmen halten an ihrer traditionellen Kultur fest und kämpfen für deren Erhalt. Eine Videodokumentation, Exponate, Texte und eine Fotoausstellung geben Einblicke in diese Welt.
 
Sonja Keil, Diakonisches Werk für Frankfurt a.M. des Evangelischen Regionalverbandes