Neue alte Stadt - Helene Deutsch

  • Veröffentlicht am: Mo, 29 Aug 2016
  • von: Lisa Voigt

Vernissage der Installation am 1. September um 19Uhr am Weckmarkt.  "Neue alte Stadt" von Helene Deutsch.
Mainsprung – aus der neuen in die alte Stadt. Spaziergang und Gespräch am 5. September um 19:00 Uhr mit der Künstlerin. Treffpunkt Weckmarkt.

In räumlichem Bezug zu den Rekonstruktionen des Dom-Römer-Projekts wird eine Installation zu sehen sein, die architektonische Details alter Fachwerksubstanz aus Alt-Sachsenhausen auf den Römer versetzt . Die Arbeit soll der alten Altstadt eine fragmentarische Präsenz innerhalb der neuen Altstadt verschaffen, auf deren Existenz verweisen und nicht zuletzt die Legitimität der kostspieligen Rekonstruktionen hinterfragen.
Um die inhaltliche Verbindung von Alt-Sachsenhausen und Dom-Römer für die Betrachter* verfolgbar zu machen, ist jeder Abguss mit einem Code versehen, der sich aus den Koordinaten des Abnahmeorts in Alt-Sachsenhausen zusammensetzt. Dieser Code ist eine Einladung sich auf die Suche nach den Ausgangsorten der Fragmente zu begeben und sich den Kontrast zwischen den Orten selbst vor Augen zu führen.

Um 19 Uhr sind wir am 1.September mit dem Vernissage-Lastenfahrrad vor Ort und feiern mit einem kleinen Umtrunk die Präsentation der Installation. Die Künstlerin wird ebenfalls anwesend sein.
Wir freuen uns über viele Gäste und auf einen sommerlichen Abend